Transport > Umzugsunternehmen

5 Suchergebnisse

Umzugsunternehmen

Ein Umzugsunternehmen ist ein Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Umzüge zu organisieren und durchzuführen. Es kümmert sich je nach Auftrag um Verpackung, Verladung, Transport und Einrichtung der neuen Wohnung oder Büros, auch Klavier- und Tresortransporte gehören zum Leistungsumfang. Die meisten Umzugsunternehmen bieten auch Küchenmontagen an oder vermitteln diese. Die wohl größten Umzugsunternehmen in Deutschland sind confern, DMS, euromovers, euroumzug und uts. Viele Spediteure sind Mitglied der AMÖ, der Arbeitsgemeinschaft Möbeltransport. Transportunternehmen, die Umzüge mit Fahrzeugen über 3,5 Tonnen durchführen, benötigen in Deutschland eine Lizenz, Grundhaftung sind 620 Euro pro Kubikmeter Umzugsvolumen. Das heißt, bei einem Umzugsvolumen von 50 Kubikmetern beträgt die Höhe dieser Grundhaftung 31.000 Euro. Bis zu dieser Höhe wären Schäden gedeckt. Unternehmen, die nur mit kleinen Transportern mit einem zulässigen Gesamtgewichtvon bis zu 3,5 Tonnen (die sogenannte „Sprinter-Klasse“) unterwegs sind, unterliegen meist nicht den Regelungen des Güterkraftverkehrsgesetzes. Diese Unternehmen sind daher auch nicht zu einer Versicherung verpflichtet. Die Haftungsregeln des Gesetzes laufen hier ins Leere.