Handwerker / Dienstleister > Baustoffrecycling

3 Suchergebnisse

Baustoffrecycling

Beim Baustoff-Recycling oder Baustoff-Rezyklierung werden Sekundärrohstoffe aus Abfällen (gebrauchte, defekte, unmoderne oder nicht mehr benötigte Baustoffe) hergestellt bzw. gewonnen. Der Begriff ist in Deutschland nicht gesetzlich geregelt. Recycling „[ist] jedes Verwertungsverfahren, durch das Abfallmaterialien zu Erzeugnissen, Materialien oder Stoffen entweder für den ursprünglichen Zweck oder für andere Zwecke aufbereitet werden. Es schließt die Aufbereitung organischer Materialien ein, aber nicht die energetische Verwertung und die Aufbereitung zu Materialien, die für die Verwendung als Brennstoff oder zur Verfüllung bestimmt sind;“. Die ähnlichste, momentan im deutschen Gesetz zu findende Definition zum Recycling ist die zu „stofflicher Verwertung“ im Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz.